2022: Soest Titan-Nics nach Corona-Pause wieder vorn

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnten die Hevensen Pioneers am zweiten Juli-Wochenende endlich ihr 30. Sommerturnier nachholen. Es war im Vorfeld nicht einfach, ausreichend Teams zu finden. Umso größer war die Freude darüber, dass wieder 7 Gästeteams den Weg nach Hevensen fanden. Die Soest Titan-Nics konnten sich zum 3. Mal in Folge in die Siegerliste des Hevenser Traditionsturniers eintragen. Die Ostwestfalen setzten sich am Sonntag (17.07.) in einem knappen und spannenden Finale mit 12:11 gegen die Paderborn Funtouchables durch. Die Tita-Nics dürfen den Wanderpokal nach drei weiteren Turniersiegen in Folge nun behalten. Den dritten Platz belegten die Münster Roadrunners. Die Münsterländer gewannen das kleine Finale mit 10:6 gegen die Hevensen Pioneers.  Den ganzen Bericht lesen.. 

2022: Nach Corona-Pause endlich wieder „Summerfun“ 

Endlich! Zwei Jahre konnte das beliebte Softball Turnier der Pioneers wegen Corona nicht stattfinden. Jetzt ist es endlich so weit: Vom 15. -17. Juli findet im Karl Hartje Ballpark das 30. Sommerturnier der Hevensen Pioneers statt. In diesem Jahr sind acht Mixed Softballteams, u. a. aus Witten, Münster und Paderborn dabei. Neu im Teilnehmerfeld dabei, sind neben den Braunschweig 89ers auch die Göttingen Allstars.  Als Cup Verteidiger treten die Soest Tita-Nics an, die im letzten Finale 2019 die LSG Lufthansa Frankfurt besiegen konnten. Das Lufthansa Team wird nicht dabei sein – es hat sich inzwischen in der Folge von Corona aufgelöst. Es war in diesem Jahr nicht so einfach, ausreichend Teams für das Turnier zu finden. Umso größer ist die Freude darüber, dass acht Teams antreten werden.

2019: Tita-Nics nicht zu stoppen!

Die Soest Titan-Nics gewannen am Wochenende (19.07. – 21.07) zum 5. Mal in Folge das Mixed Softball Turnier der Hevensen Pioneers. Die Ostwestfalen setzten sich am Sonntag in einem jederzeit spannenden und hochklassigen Finale mit 4:3 gegen  Lufthansa Frankfurt durch. Den dritten Platz belegte das „Team Chaos“ aus der Schweiz. Die „Eidgenossen“ gewannen das „kleine Finale“ mit 11:6 gegen die Paderborn Funtouchables. Weiter lesen..

2018: Tita-Nics beißen den nächsten Cup an – 4:0 im Finale gegen Frankfurt 

Die Soest Tita-Nics gewannen am vorletzten Wochenende zum 4. Mal das Mixed Softball Turnier der Hevensen Pioneers. Wie schon im Jahr zuvor  trafen die Ostwestfalen im Finale auf die LSG Lufthansa Frankfurt. Soest gewannen dank der besseren Schlagleistung mit 4:0. Den dritten Platz belegten die Samacols aus Kerkrade. Die Niederländer setzten sich im „Kleinen Finale“ glatt mit 7:1 gegen die Münster Roadrunners durch. Weiter lesen.. 

Moment mal! Wer waren die Sieger?

Wie oben zu lesen ist hat das „Hevensen Turnier“ eine lange Tradition. Seit 2006 als Mixed Softball Turnier. Wer waren eigentlich seither die Sieger? Bis jetzt nahmen knapp 20 verschiedene Teams an unserem Turnier teil. Nur vier davon konnten sich in den vergangenen 12 Jahren in die Siegerliste eintragen. Fünft Mal konnte sich bisher die LSG Frankfurt durchsetzen. Wenn das keine Motivation für alle Teams ist? Zu den Siegern geht’s hier.. 

Zehn Teams sind dabei!

Auch in diesem Jahr werden 10 Teams um den Warsteiner-Cup spielen Wir freuen uns sehr über den Zuspruch. Leider sind die Teams aus Dresden und Herne in diesem Jahr nicht dabei. Wir freuen uns umso mehr, die Bielefeld Beavers und Münster Roadrunners als neue Teams begrüßen zu dürfen. In Kürze gibt es hier die komplette Übersicht über die Teams. 

[2017] Glück mit dem Wetter – beste Gäste

Das 27. Sommerturnier der Pioneers ist schon wieder Geschichte. Nun gilt es mal wieder Danke zu sagen. Danke, an alle die teilgenommen haben, Danke an alle die fleißig geholfen und natürlich Danke an die Sponsoren. Es war rundum ein „schönes Fest“. Viele Fragen stellten sich die Organisatoren. Wird das Wetter mitspielen? Kommt die Party bei den Gästen an? Und überhaupt: Wird es „schön“? Es wurde schön. Auch wenn es im Vorfeld nicht ganz so rund lief klappte der Aufbau dann doch fast reibungslos. Alle Helferinnen und Helfer die zugesagt hatten machten aktiv mit. Somit konnte es am Freitag bei „Bier & Bratwurst“ losgehen. Auf laute Musik wurde diesmal verzichtet. Es hat sie wohl auch niemand vermisst. Auch bei „leiseren Tönen“ war die Stimmung zwischen Bierwagen und Cocktailbar schon mal bestens. Weiter lesen.. 

[2017] Pokal bleibt bei den Titan-Nics

Die Soest Titan-Nics gewannen am Wochenende zum dritten Mal in Folge das Mixed-Softball-Turnier der Hevensen Pioneers. Die Ostwestfalen setzten sich am Sonntag in einem einseitigen Finale mit 15:2 gegen die LSG Lufthansa Frankfurt durch. Die Titan-Nics dürfen den Wanderpokal nun behalten. Den dritten Platz belegte Vorjahresfinalist Dresden Dragons. Die Sachsen gewannen das „kleine Finale“ mit 9:5 gegen die Samacols aus Kerkrade in den Niederlanden. Bericht lesen..

[2016] „Tita-Nics“ verteidigen Warsteiner-Cup

Die Soest Tita-Nics gewannen am vergangenen Sonntag zum 2 Mal das Mixed Softball Turnier der Hevensen Pioneers. Diesmal trafen die Ostwestfalen im Finale auf die Dresden Dragons. Soest gewannen dank der besseren Schlagleistung mit 5:1. Den dritten Platz belegte die LSG Frankfurt. Das Lufthanseteam setzte sich im „Kleinen Finale“ mit 5:3 gegen die Paderborn Funtouchables durch. weiter lesen.. 

[2015] Denkwürdiges Turnier – was’n Wetter!

Das diesjährige Summerfun Softball Turnier der Pioneers wird in die lange Geschichte des Turniers eingehen. Hieß es in den 24 Veranstaltungen zuvor stets schwarz oder weiß, also Sonne oder Regen, so hat sich jetzt der Wind dazu gesellt. Wie dem auch sei. Sieben Teams aus dem gesamten Bundesgebiet reisten bereits am Freitagabend (24.07.) an. Das achte Team stellten die Pioneers selbst. Allerdings mit sehr wenigen aktuellen Spieler/innen. Überwiegend kamen Spielerinnen aus alten Tagen zum Zug. weiter lesen..

[2015] Soest gewinnt Warsteiner Cup

Durch einen 6:3 Sieg im Finale gegen Titelverteidiger LSG Lufthansa Frankfurt gewinnen die Soest Titan-Nics erstmals den Warsteiner-Cup. Die Ostwestfalen drehten die Partie bei einem 1:3 Rückstand im sechsten Inning. Die Zuschauer sahen ein spannendes und jederzeit hochklassieges Finale 2015. Pressebericht HNA..